Wie Sie Spam vermeiden

Als E-Mail-Spam werden E-Mails bezeichnet, die i.d.R. Werbung enthalten und unerwünscht sind. Unerwünscht bedeutet, dass Sie die E-Mail nicht angefordert haben.

Diese Spam-Mails sind jedoch nicht nur lästig, sondern bringen Risiken mit sich:

  • Oft werden Computerviren über Spam-Mails versendet.
  • Die angebotenen Produkte (vor allem Medikamente) sind oft gefälscht.
  • Abzocker nutzen diese Form der „Werbung“, um ihre Opfer in die Falle zu locken.

Schützen Sie sich selbst, indem Sie die Grundlagen kennenlernen.

Grundlagen

Die 9 häufigsten Fehler im Umgang mit E-MailsDie 9 häufigsten Fehler im Umgang mit E-Mails
Der Umgang mit E-Mails ist auf den ersten Blick nicht schwer. E-Mail-Adressen sind seit Jahren an vielen Stellen kostenlos erhältlich und die zugehörigen E-Mail-Programme sind leicht bedienbar. Aber gerade durch die Einfachheit und Beliebtheit der E-Mail, geht von Ihr auch ein hohes Risiko aus. Internetkriminelle nutzen E-Mails um Computerviren zu verteilen, ...
5 einfache Methoden, wie Sie SPAM vermeiden können5 einfache Methoden, wie Sie SPAM vermeiden können
Lernen Sie 5 effektive Methoden kennen, wie Sie das Spam-Aufkommen minimal halten können. Diese 5 Methoden sind leicht umzusetzen und sorgen dafür, dass Sie in Ihrem Posteingang zukünftig nicht noch mehr Spam-Mails finden.
Warum Spammer nicht aussterbenWarum Spammer nicht aussterben
Letzte Woche habe ich Ihnen 3 gängige Wege gezeigt, Wie Spammer an Ihre E-Mail-Adresse kommen. Heute möchte ich Ihnen erklären, warum wir nicht mit einem Aussterben der Spammer rechnen können. Spam wird es auch in den kommenden Jahren noch mehr als genug geben.
Wie Spammer an Ihre E-Mail-Adresse kommenWie Spammer an Ihre E-Mail-Adresse kommen
Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, woher professionelle Spammer eigentlich Ihre E-Mail-Adresse kennen? Bekanntlich versenden diese Spammer nicht nur einige hundert E-Mails, sondern senden gleich Hunderttausende oder sogar Millionen von E-Mails. Immerhin macht das Spam-Volumen heute bereits über 90% des E-Mail-Verkehrs aus.

Weitere Artikel