Artikel aus "Datenkraken"

04. Jun 2010

Über den Facebook-Gründer Mark Zuckerberg kursierten in den letzten Jahren einige Geschichten, die ihn in keinem guten Licht erscheinen lassen. Vor wenigen Wochen wurde z.B. bekannt, dass Mark Zuckerberg seine ersten paar Tausend Mitglieder als „dumb fucks“ (dumb = dumm) bezeichnete.

15. Mai 2010
Google schnüffelte in offenen WLANs

Der US-Suchmaschinenkonzern Google gab nun zu, dass er private WLAN-Netwerke, die nicht verschlüsselt waren, belauscht hat. Noch Ende April hatte Google die Vorwürfe verneint.

12. Mai 2010
Wie Sie Ihren Account bei Facebook löschen

Das Soziale Netzwerk Facebook steht immer wieder in der Kritik. Die Maßnahmen, um die Privatsphäre der Mitglieder zu schützen sind mangelhaft und die Testergebnisse verschiedener deutscher Institutionen erschreckend. Hinzu kommt, dass Facebook das Löschen des eigenen Accounts wesentlich umständlicher macht, als notwendig. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie es dennoch schaffen.

05. Feb 2010
Facebook-Spiel laut Verbraucherschutz gefährlich

Facebook bietet Programmierern die Möglichkeit Anwendungen zu entwickeln, die dann in Facebook integriert laufen. Diese Möglichkeit nutzen auch Spielehersteller, wie z.B. die des Spieles Farmville. Farmville wird zwischenzeitlich von 75 Millionen Spielern weltweit gespielt. Nun warnt der Verbraucherschutz davor.

07. Dez 2009
Wie Ihre IP-Adresse Ihre Privatsphäre gefährdet

Datenschützer versuchen seit über 2 Jahren die IP-Adresse als personenbezogene Information einstufen zu lassen. Dadurch wäre die Speicherung der IP-Adresse ohne vorherige Zustimmung illegal. In diesem Teil der Artikelserie möchte ich darauf eingehen, was das deutsche Gesetz zum Umgang mit personenbezogenen Daten sagt und warum Datenschützer die IP-Adresse ebenfalls als personbezogene Information ansehen.