McAfee stellt neuen Service für Online-Antivirus-Management vor

15.09.2005 21:41 Uhr

McAfee stellt neuen Service für Online-Antivirus-Management vor Optimaler Partner Security Service für kleine Unternehmen mit geringen Sicherheitskenntnissen.

McAfee, führender Anbieter von Intrusion Prevention-Lösungen, bietet ab sofort einen Partner Security Service an. Dieser Dienst sorgt dafür, dass kleine Unternehmen ohne Sicherheitskompetenz oder ohne das nötige Personal automatisch ihre Desktops und Server mit der aktuellsten Online-Antiviren-Sicherheitstechnologie gegen Malicious Code schützen lassen können. Zum Servicepaket gehören über web-basierte Administration und Reporting-Funktionen hinaus auch eine hochentwickelte Spyware-Erkennung und der Rapid-Response-Support von McAfee AVERT. Aufgrund des web-basierten Konzepts trägt der Partner Security Service zur Wirtschaftlichkeit bei, da weder Inventari-sierungs- noch Lieferkosten anfallen.

Der Partner Security Service von McAfee ist über das weltweite McAfee SecurityAlliance-Partnerprogramm erhältlich. Der Dienst steht Unternehmen in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und in der asiatisch-pazifischen Region zur Verfügung. Er basiert auf der neuesten Managed VirusScan-Technologie von McAfee. So können McAfee SecurityAlliance-Partner kleinen Unternehmen einen automatisierten und transparenten Schutz gegen Spyware, Adware und Malicious Code – also Bedrohungen wie Bagle, Netsky und Mydoom – anbieten. Der Partner Security Service eignet sich hervorragend für Unternehmen, die weder über die erforderliche IT-Kompetenz noch über die Mitarbeiter verfügen, um Antivirus-Lösungen selbst zu implementieren und effektiv zu verwalten.

McAfee Managed VirusScan schützt Desktops und Windows Dateiserver automatisch vor Virenangriffen. Die Software ist ein Teil des McAfee Managed Service-Portfolios und verfügt unter anderem über folgende neue Funktionen:

  • Die web-basierte Policy-Konfiguration bietet zusätzliche Flexibilität beim Verwalten mehrerer Kunden, Planen von On-Demand-Scans, Setzen von Exclusions und Administrieren von Gruppen.
  • Die On-Access-Spyware-Erkennung scannt und blockt die 200 wichtigsten unerwünschten Programme, bevor diese auf Desktops und Servern Fuß fassen können.
  • Die Outbreak-Response-Technology aktualisiert die Clients automatisch innerhalb einer Stunde nach dem Erscheinen eines Emergency-DAT-Postings.
  • Der Malware-Schutz blockiert Buffer Overflow Exploits und bietet Script-Scanning sowie E-Mail-Scanning in Microsoft Outlook.
  • Die verbesserte Benutzeroberfläche für die web-basierten Reports sorgt für einfache Bedienung und Navigation.

Partner der McAfee SecurityAlliance verringern mit der Auslagerung des Sicherheits-Managements den Aufwand der Kunden beim Schutz ihrer Rechner und Server. Insbesondere senken sie den Arbeitsaufwand und die Kosten, die Unternehmen zum Aktualisieren und Verwalten ihrer Antiviren-Definitionen aufbringen müssen. Zusätzlich ermöglicht das Angebot die zentrale Systemverwaltung einer großen Zahl von Kunden und verbessert so die Skalierbarkeit. Partner der McAfee SecurityAlliance erhalten durch die Partner Security Services so die Möglichkeit, ihre bestehenden Kundenbeziehungen zu verbessern, ihr Dienstleistungs-Portfolio auszuweiten und viele Kunden gleichzeitig zentral von einem Rechner aus zu verwalten. Darüber hinaus bekommen die SecurityAlliance-Partner die dabei zum Einsatz kommende, hochentwickelte McAfee-Technologie kostenlos zur Verfügung gestellt.