Vorsicht: Schadprogramm gibt sich als harmlose Postkarte aus

07.01.2010 14:15 Uhr

Heute Nacht wurde mal wieder ein Schadprogramm per Phishing-Mail massenhaft versendet. In der E-Mail wird behauptet, dass eine digitale Postkarte zum Download bereit liegt. Bei einem Klick auf die vermeintliche Postkarte wird das Schadprogramm „postcard.gif.exe“ ausgeführt.

Die Phishing-Mail ist gut gemacht und erweckt den Anschein direkt von hallmark.com zu kommen. Hallmark ist ein großer amerikanischer Dienst, der sich auf digitale Postkarten spezialisiert hat. Sein Name wird von den Phishern benutzt, um möglichst vertrauenswürdig zu wirken und viele Menschen in die Falle zu locken.

Ich habe Ihnen das alles in einem Video zusammengefasst:

Wichtig:

  1. Die deutsche Webseite, auf der das Schadprogramm lag, hat nichts damit zu tun. Damit der Spammer nicht entdeckt werden kann, hackt er sich in fremde Server und platziert sein Schadprogramm dort.
  2. Auch Hallmark hat mit dieser Aktion nichts zu tun. Für Phishing-Mails werden gerne bekannte Namen genommen. Hier sind die Empfänger oft weniger misstrauisch und somit leichter zu täuschen.

Und merken Sie sich bitte:

Vertrauen Sie keinem Link in irgendwelchen E-Mails!

3 Kommentare

  • Gerhard schreibt:

    Frech!

    Aber vielen Dank für Ihre Mühe! Schön, dass jemand blutigen Anfängern wie mir hilft.

  • Tanja schreibt:

    Habe heute so eine Mail erhalten, war aber misstrauisch und habe bei meiner Recherche diese Website gefunden. Danke.

  • Dennis schreibt:

    Danke für Ihren Kommentar. Es freut mich sehr, dass es Ihnen geholfen hat.