Wie Sie Ihren Account bei Facebook löschen

12.05.2010 10:51 Uhr2 Kommentare

Das Soziale Netzwerk Facebook steht immer wieder in der Kritik. Die Maßnahmen, um die Privatsphäre der Mitglieder zu schützen sind mangelhaft und die Testergebnisse verschiedener deutscher Institutionen erschreckend. Hinzu kommt, dass Facebook das Löschen des eigenen Accounts wesentlich umständlicher macht, als notwendig. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie es dennoch schaffen.

Schritt 1: Account leeren

Höchst unnötig und technisch absolut nicht notwendig, müssen Sie alle Daten manuell aus Ihrem Account entfernen, bevor Sie Ihren Account löschen können. Hierunter fallen folgende Aufgaben:

  • Löschen Sie alle Nachrichten, die Sie auf Facebook erhalten oder gesendet haben.
  • Löschen Sie alle Kommentare und Posts von Ihrer Pinnwand.
  • Löschen Sie alle Kommentare und Posts, die Sie in Pinnwänden anderer Mitglieder oder Seiten hinterlassen haben.
  • Löschen Sie Ihre Fotos aus Ihrem Profil und Ihren Foto-Alben.
  • Kündigen Sie alle Freundschaften.
  • Verlassen Sie alle Gruppen und Seiten.
  • Falls Sie eigene Seiten haben, übertragen Sie die Administrationsrechte an jemand anderen.

Diese Liste ist nicht vollständig. Je nachdem welche Apps Sie einsetzen, kann es auch hier notwendig sein, dass Sie noch weitere Daten löschen müssen.

Schritt 2: Die Jagd nach dem heiligen Lösch-Knopf

Nun müssen Sie ein Formular ausfüllen. Facebook versucht Ihnen dies so schwer wie irgend möglich zu machen. Falls Sie Ihren Account nicht vollständig geleert haben, wird Facebook die Löschung nicht vornehmen. Also prüfen Sie nochmals Schritt 1.

Das Löschmenü ist nicht einfach zu finden. Sie können es, wenn Sie gerade eangemeldet sind über diesen Link erreichen, oder sich selbst durchhangeln:

  1. Klicken Sie auf „Konto“ und dann „Hilfebreich“, während Sie mit dem zu löschenden Account angemeldet sind.
  2. Wählen Sie die Option „Privatsphäre“.
  3. Klicken Sie auf „Konten deaktivieren, löschen und in den Gedenkzustand versetzen“.
  4. Klicken Sie auf „Ich möchte mein Konto dauerhaft löschen.“, um den Text auszuklappen und dann auf den Link „hier“.
  5. Bestätigen Sie das Löschen durch einen Klick auf „Absenden“.

Schritt 3: Bitte warten…

Danach sollten Sie eine E-Mail von Facebook erhalten, die das Löschen bestätigt. Falls Sie in Schritt 1 nicht alles gelöscht haben, was Facebook so in den Sinn kommen könnte, müssen Sie wieder von vorne anfangen.

Haben Sie jedoch alles gelöscht, dann bestätigt dies Facebook in einer E-Mail. Anschließend dürfen Sie sich 14 Tage nicht anmelden. Am 15ten Tag ist Ihr Konto dann endgültig gelöscht. Fall Sie sich während dieser 14 Tage dennoch anmelden, beginnt wieder alles von vorne.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg! 😉

2 Kommentare

  • Mario schreibt:

    Danke, Danke, Danke !!!

  • Hajo schreibt:

    Sehr nützliche Seite, auch für den „Laien“ verständlich!